Experiment „glückliche Paare“

Glückliche Paare stärken sich gegenseitig.

Bei glücklichen Paaren gibt es mehr positive Zuwendungen als kritische Bemerkungen. Bei diesen Paaren wird negatives Verhalten des einen Partners als unbeabsichtigt vermutet und mit einer neutralen Reaktion des anderen beantwortet.

glückliche Paare streiten sogar anders:

Auch beim Streiten unterscheiden sich glückliche Paare von anderen Paaren: sie befolgen vor allem eine Strategie der Deeskalation. Auf einen Angriff wird nicht noch eins draufgesetzt, sondern beide versuchen, die grundsätzliche Einigkeit herzustellen.

Was wäre, wenn Sie heute mal so tun würden, als ob Sie Teil eines glücklichen Paares wären? Sich vorstellen, glücklich zu sein und obige Dinge selbstverständlich tun würden? Wer würde diese Verhalten als erstes bemerken? Wäre ihr Partner automatisch auch Teil eines glücklichen Paares?

Glückliche Paare zeichnen sich auch durch eine Vielzahl an gemeinsamen Ritualen aus. Welches sind Ihre?