Bemerken Sie einen Flirtversuch?

Aktualisiert am

Beziehung, Flirt und die Liebe des Lebens… In meiner Praxis höre ich oft, dass ein Flirtversuch oft nicht einmal bemerkt wird!

Themen, die viele Menschen täglich beschäftigen. Wie geht Flirten? Was ist ein Flirt? Ich kann nicht Flirten? Augenkontakt? und wie weiter?

Immer wieder kommen Menschen in meine Kurse und berichten von ihren Schwierigkeiten zu Flirten.

Subtile Signale schwirren durch die Luft.

Sie vernebeln den Verstand. Doch einige Mechanismen tauchen zum Glück beim Flirten immer wieder auf. Sie sind die Lotsen auf der Tour durch das verschlungene Reich des Flirtens.

Wo auch immer ein Flirt gerade stattfindet: selten wird beim Flirten daran gedacht, dass es sich hierbei erstmal eigentlich bloß um die Beherrschung einfacher Regeln der Kommunikation handelt. Diese sind erlernbar?

Auch beim Flirten lügt der Körper nie

die Kommunikation der Körpersprache läuft zum Glück meistens unbewusst ab, verrät aber viel über Gefühle und Stimmung. Wollen Sie Einfluss auf Ihre Ausstrahlung nehmen, setzen Sie diese typischen Signale bewusst ein. Das erhöht Ihre Attraktivität.

An was erkennen Sie denn, dass jemand einen Flirt mit Ihnen sucht?

Machen Sie sich doch mal die eher unbewussten Körpersignale bewusst, die Sie selbst beim Partner wahrnehmen.

So könnte der Versuch aussehen, mit Ihnen zu Flirten: Männer, kennt ihr das?

Eine Frau schaut möglicherweise versonnen an einen Punkt irgendwo an der Wand. Genau über dem Mann. Der guckt zurück, worauf sie den Blick abwendet, schnell, beinahe so als wäre sie erschrocken. Kaum zwei Minuten verstreichen und das gleiche Spiel beginnt von vorn?

Frauen suchen häufiger zuerst den Blickkontakt. Die wichtigsten Signale der Frauen sind: Blickkontakt (72 Prozent) und Lächeln (63 Prozent). Maximal 90 Sekunden dauert der erste Schnellcheck, der über Flirt oder Nicht – Flirt entscheidet.

Frauen:

Selbstbewusste Männer halten den Blick der Frauen. Scheue Männer jedoch weichen aus, auch wenn sie innerlich beben! Doch wie erkennt man die Zeichen des Schüchternen, wenn der nur angestrengt irgendetwas fixiert? Es gibt verdeckte Zeichen wie etwa das heimlichen Abwischen der schweißnassen Hände?