Flirt Tipps:

Aktualisiert am

Da sich jeder Flirt von anderen Flirt Situationen unterscheidet, ist Flirten sehr vielseitig. Dennoch ist das Spannende am ungezwungenen Flirten, dass mit einfachsten Mitteln riesige Effekte erzielt werden können? Hier einige Flirt Tipps:

  • Kleine Tricks sind manchmal hilfreich, um überhaupt Flirten zu können: Es gibt viele Varianten: Gehen Sie zielstrebig auf ihn zu. Kurz vor ihm schlagen Sie einen Haken, berühren ihn dabei leicht. Dann drehen Sie sich um, entschuldigen sich – und schon sind Sie im Gespräch. Das klappt noch immer. Oder nach dem Weg fragen, obwohl man hier wohnt, seine Tasche fallen lassen, versehentlicher Körperkontakt…
  • Lächeln ist die Basis aller sozialen Kontakte, somit beim Flirten unverzichtbar. Kostet nichts und macht sogar schön.
  • Zuhören: Kommt ein Gespräch zustande, ist Aufmerksamkeit gefordert. Beim Flirten ist Zuhören neben Lächeln grundlegend. Das Gute am Zuhören ist, dass man selbst keine vernünftige Sätze formulieren muss, was beim Flirten manchmal ja nicht einfach ist ? die eigene Nervosität fällt weniger auf? einfach viel fragen ? und reden lassen.
  • Locker bleiben: Tasten Sie sich beim Flirten langsam vor, schaffen Sie Anknüpfungspunkte: Gemeinsame Sportarten oder Lieblingscafés sind ein guter Grund, sich bald wiederzusehen und den Flirt fort zu setzen.
  • Spannung erzeugen heißt das Zauberwort beim Flirten. Signalisieren Sie mit Ausstrahlung, Stil und Charme, dass Sie Ihr Gegenüber mögen?
  • Sprüche klopfen: Floskeln oder Sprüche wirken beim Flirten immer platt, sie wecken häufig Fluchtinstinkte! Statt zu Flirten ist der Flirt mit einem platten Spruch zu Ende bevor man überhaupt hätte mit Flirten beginnen können. Beim Flirten gilt: je harmloser und individueller der erste Satz, desto besser?
  • Eindeutigkeiten vermeiden: Zum Flirten gehören Wortspielereien. Das prickelt und schürt die Erwartungen. Wer gleich den Therapeuten, Detektiv, Flirt- oder Sex Experte heraushängt, schießt beim Flirten glatt am Ziel vorbei.
  • Über nette und glaubwürdige Komplimente freut sich jeder. Auch beim Flirten ist gekonnte Schmeichelei das, was Wärme dem Wachs ist?
  • Zu viel Tempo beim Flirten: Wer gleich am ersten Abend beim Flirten mit der Tür ins Haus fällt, darf sich nicht wundern, wenn die Fortsetzung und das Ende im selben Tempo stattfinden. Flirt Spannung muss sich langsam entfalten können.