Wie Sie statt Stress schnell Entspannung im Urlaub haben

Aktualisiert am

Häufig hängen Paare an ihren Urlaub hohe Erwartungen. Der Urlaub beginnt. Sie und ihr Partner sind unter Stress. Sie möchten schnell Entspannung? Doch leider kommt es auch vor, dass mehr Stress als Entspannung im Urlaub ist! Viele Paare trennen sich sogar nach dem Urlaub.

Entspannung ist einfach!

Kauft man sich eine Zeitschrift mit einem Artikel über Entspannung, so kann es sein, dass Entspannung sehr einfach zu sein scheint. Einfach einen bestimmten Drink, eine spezielle Klamotte oder einen besonderer Strand wählen. Schon ist man dem Burnout entflohen, trifft den Traumpartner seines Lebens und Entspannung tritt sofort total tief ein. Abnehmen und Rauchen Aufhören inklusive.

Entspannung Im Urlaub: von Mensch zu Mensch unterschiedlich

Entspannung im Urlaub bedeutet, sich selbst und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und Stress heraus zu nehmen. Dies kann auf die vielfältigste Weise geschehen. Was den einen Menschen zu Entspannung verhilft, kann Stress für einen anderen bedeuten. In einer Partnerschaft können das sehr unterschiedliche Bedürfnisse sein. Es macht Sinn, darüber zu sprechen.

Um herauszufinden, was Entspannung für Sie ist, hier eine kleine Übung aus der Arbeit mit Hypnose:

Was ist Entspannung?

Entspannung fühlt sich nicht nur so an, dass Stress fehlt. Oftmals sind es bestimmte Körperempfindungen der Wärme, Schwere oder Leichtigkeit. Manchmal bedeutet Entspannung, kein Zeitempfinden zu haben, oder Entspannung führt zu dem Gefühl, viel jünger als im Stress zu sein. Manchmal erscheinen auch mit zunehmender Entspannung Farben verändert. Fühlt man hingegen Stress, kann es sein, dass sogar Geräusche anders klingen.

Wie fühlt sich Entspannung an für Sie?

Stellen Sie sich ihre letzte Entspannung vor. Was genau sehen Sie vor ihrem inneren Auge? Ist das eher hell oder dunkler, klar konturiert oder verschwommen, welche Farbtöne sind vertreten? Führte die Entspannung dazu, dass sie nichts sehen, ist das auch gut zu wissen. Was hören Sie in ihrer Entspannung? Intensive oder weiche Geräusche? Von nah oder von Fern? Lauf oder Leise? Und was fühlen Sie? Wärme? Schwere oder Leichtigkeit? Energie? Müdigkeit? Wie genau fühlt sich das an? Erkunden Sie, wo Entspannung das intensivste Gefühl entstehen lässt. Entspannung kann auch das Geruchserleben wichtig sein lassen, geschmackliche Vielfalt zur Geltung bringen?

Halten Sie einen Augenblick inne und erkunden Sie die Kennzeichen ihrer persönlichen Entspannung

Wenn Sie einen Film zu drehen hätten, der ihre Entspannung kennzeichnet, was müsste dann intensiviert werden? Die Farben heller? Dunkler? Alles weiter weg schieben von ihnen? Oder näher heran? Wie müssten die Geräusche sein, um Entspannung zu verstärken? Was ist am wichtigsten? Ist Entspannung auch ohne Ton da? Ohne Bild keine Entspannung? Spielen Sie herum, bis Sie genau wissen, was das wichtigste ist und wie es sein muss, um Entspannung optimal zu fühlen.

Verlassen Sie das Set der Entspannung, schütteln Sie sich.

Check: Bedeutet Ihr geplanter Urlaub Entspannung für Sie?

Stellen Sie sich bitte ihren Urlaub so vor wie Sie ihn geplant haben. Was sehen, hören und fühlen Sie bei der Vorstellung?

Ist das annähernd so wie im Film der Entspannung?

Wenn beide Partner in der Vorstellung daran glauben, Entspannung im Urlaub zu finden, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es ohne Krisen zur Erholung kommen wird.

Auch interessant:

Leben im Hier und Jetzt gegen Stress

Krise im Urlaub? Überlebt das ihre Beziehung?

Was passiert in Hypnose?

Paartherapie mit Hypnose

Interessante Artikel über Stress:

Flirten ohne Stress

Leben im Hier und Jetzt gegen Stress

Stress mit der Schwiegermutter an Weihnachten

Streit und Stress an Weihnachten vermeiden

Stress macht Heißhunger

Warum Stress schlecht für die Beziehung ist

Warum Stress Beziehungen kaputt macht

Abnehmen ohne Stress