Einsamkeit: Trauerzeit nach einer Trennung

 

Für viele Menschen ist die Einsamkeit nach erfolgter Trennung unerträglich. Sie entwickeln verschiedene Verhaltensweisen, die alle helfen sollen, der Einsamkeit nach einer Trennung zu entgehen.

schlechte Tricks, um nach der Trennung nicht einsam zu sein:

Viele Menschen stürzen sich in große Geschäftigkeit. Das lenkt einerseits ab, andererseits hilft es jedoch nicht dabei, die Situation zu verarbeiten. Manchmal führt die Einsamkeit dazu, dauerhaft das Radio ein zu schalten oder auch Nachts das Licht brennen zu lassen. Manchmal kaufen Menschen auch 2 Kino Tickets oder zwei Schrippen beim Bäcker. Es ist aber überhaupt nicht peinlich, für sich selbst etwas Schönes zu machen.

Viele Menschen stürzen sich viele vorschnell in eine neue Partnerschaft um dem Gefühl der Einsamkeit zu entgehen.

Wie übersteht man die Zeit nach einer Trennung:

Hier gilt es zu lernen, mit sich selbst etwas anzufangen und den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit zu lernen.

Oberstes Gebot: Selbstachtung erhalten

Wird Einsamkeit empfunden, kann man sich selbst schwer aushalten. Man deckt auch den Tisch nicht schön für sich alleine und macht sich nicht hübsch… Manche Menschen essen nicht mal richtig in dieser Zeit. Doch all das ist enorm wichtig.

Zeit der Selbstliebe

Da niemand mehr da ist, dem man es recht machen muss, kann, soll oder möchte, ist es besonders wichtig, sich selbst in dieser Zeit gut zu umsorgen.

  • Was macht Ihnen Freude?
  • Gibt es etwas, was Sie heute wirklich machen wollen?
  • Was tut Ihnen gut?

Manchmal hat man keine Ahnung, was einem gut tun würde. Oft hat es sich bewährt, “inneres Kind” Arbeit zu machen. Die einfachste Art, dies zu tun:

Stellen Sie sich vor, sie hätten ein jüngeres Selbst, das so ungefähr 4 Jahre alt ist bei sich. Was braucht dieses Kind jetzt gerade? Das kann schaukeln gehen sein, ein Eis, einen guten Freund treffen, schlafen, eine Massage oder was auch immer sein. Tun Sie das. Es kostet erstmal Überwindung, alleine irgendetwas zu machen. Doch dann wird das zuerst normal und dann schön.

Das Faszinierende daran: Menschen die mit sich alleine zufrieden sind und gut für sich sorgen, wirken hochgradig attraktiv auf andere… Doch das sich neu Binden sollte erst nach der Trennungsarbeit erfolgen. Das sich total Verloren fühlen nach einer Trennung ist leider noch nicht die beste Zeit, um sich frisch zu verlieben. Und auch nicht der beste Grund…

 

Lese-Tipps zum Thema Trennung:

Trennung vom Partner überwinden

Die 7 Phasen der Trennung

Trennen oder bleiben?

Trennung vorbereiten – geht das überhaupt?

Einsamkeit nach der Trennung

Liebeskummer überwinden: 6 schnelle und 6 nachhaltige Wege

Trennung nach dem Fremdgehen

Trennung auf Zeit: gut oder schlecht?

Liebeskummer durch Liebesfilm?

Vergiftete Beziehung? 7 Warnzeichen

Trennung als Eltern: Wenn das Elternsein zur Trennung führt

Mit dem Partner kämpfen: ultimative Zeitverschwendung

Liebeskummer überwinden mit Hypnose, geht das?

Kraftlos wegen Liebeskummer

Respekt vor dem Partner verlieren

Büßen für den Verfloßenen

Warum langjährige Partnerschaften häufig nach der Heirat scheitern

Krise überwinden durch Zwiegespräch