Krisenintervention

Krisenintervention. Mann und Frau im Gespräch.

In der heutigen Zeit haben Menschen trotz der äußerlichen, materiellen Versorgtheit häufig das Gefühl, sich von ihrem Wesenskern mehr und mehr zu entfernen, das Wesentliche des Daseins aus dem Blick zu verlieren. Sie kommen kaum auf die Idee, dass eine Krisenintervention hilfreich wäre. Krisenintervention für Paare Begleitung in den Krisen einer Partnerschaft um: Erfolgreich die eigene […]

In der heutigen Zeit haben Menschen trotz der äußerlichen, materiellen Versorgtheit häufig das Gefühl, sich von ihrem Wesenskern mehr und mehr zu entfernen, das Wesentliche des Daseins aus dem Blick zu verlieren. Sie kommen kaum auf die Idee, dass eine Krisenintervention hilfreich wäre.

Krisenintervention für Paare

Begleitung in den Krisen einer Partnerschaft um:

  • Erfolgreich die eigene Zukunft gestalten,
  • Zugang zu den eigenen Potentialen herstellen,
  • mit anderen Menschen vertrauensvolle Beziehungen aufbauen,
  • Versagensängste und Lebenskrisen überwinden,
  • Konflikte konstruktiv lösen,
  • schädigende und kraftzehrende Verhaltensweisen beenden,
  • optimistisch den Herausforderungen des Schicksals begegnen,
  • persönliche Niederlagen als Lernerfahrung nutzen…

Diese Fähigkeiten sind in jedem von uns angelegt. In einer Partnerschaft jedoch muss dies gemeinsam gemeistert werden.

Die mächtigste Intervention kann in einer Krisensituation nicht wirklich helfen, wenn man nicht selbst die wahre Kraft in sich selbst wieder findet. Genau das ist jedoch in einer Krise nicht gerade einfach.

Möchtest du wissen, wie ihr das Fremdgehen aufarbeiten könnt?

Hol dir den kostenlosen

Fahrplan „Fremdgehen aufarbeiten“

Was wäre, wenn du genau wüsstest, was dich nach dem Betrogen-werden erwartet? Durch welche Phasen ihr hindurch müsst und was es dabei zu beachten gilt?

Mein Fahrplan zeigt dir, welche Phasen auf dich zukommen und was du dabei beachten musst, damit du die Folgen des Betrogen-werdens gut überstehst.

Krisenintervention für Einzelne

Leider ist es ein bisschen so wie während einer Flugkatastrophe – bei welcher man zuerst sich selbst die Rettungsmaske anziehen sollte. In der Folge kann man sich um die anderen Mitmenschen kümmern. Rettet man hier nicht zuerst sich selbst, haben am Ende unter Umständen alle verloren.
So ist es auch während einer dramatischen Beziehungsphase angeraten, inne zu halten, sich selbst zu spüren und die eigenen Gefühle „wahr“ – zunehmen.

Besinnt man sich wieder auf sich selbst, ist es relativ einfach für sich zu prüfen, was man außer den auf den ersten Blick ersichtlichen schmerzlichen Gefühlen sonst noch alles fühlt.

Manchmal findet ein transparent werden von verschütteten Lebenszielen oder nicht gelebten Werten statt. Eine Objektivierung der aktuellen Krise findet tritt ein und oft kommt es vor, dass man die Kraft spürt, die im Aushalten und Durchstehen ohne sich selbst zu verlieren ist.

In dieser Phase können durch ein klärendes Coaching Prozesse enorm ent- oder beschleunigen. Das ist nicht wie bei einer Flugkatastrophe, die ohne koordinierende Hilfe fast unmöglich gesund zu lösen ist. Krisenintervention ist Coaching. Es  bietet Unterstützung, Orientierung und Sicherheit in Bezug auf die eigene Person und koordiniert ganz ohne Zauber das wieder finden der eigenen Kraft.

Neueste Blog-Artikel

Beziehung retten – 5 Tipps

Lies hier weiter

Bindungsstil – wie er deine Partnerschaft prägt

Lies hier weiter

Beziehungsstress – nein danke!

Lies hier weiter

Beliebteste Blog-Artikel

Die 7 Phasen der Trennung

Lies hier weiter

Betrogen worden: 8 Phasen und 11 Tipps

Lies hier weiter

Wenn der Partner lügt: Was tun?

Lies hier weiter