Paartherapie Online – Das Undenkbare funktioniert!

Seit Mitte März 2020 arbeite ich mit Videositzungen. Corona hat es mir nahegelegt. Am Anfang fand ich die technischen Aspekte sehr verwirrend und hatte große Fragen und Zweifel, ob Paartherapie per Video-Beratung wirklich funktionieren würde.

Als mein Mikrofon angeschlossen war, die Hürde mit der Beleuchtung genommen und ich mir meinen Zoom-Raum konfiguriert hatte, musste die Familie als Testobjekt herhalten. Von Zimmer zu Zimmer wurde gezoomt. Mit dem Computer, dem iPhone und dem iPad alles getestet. 

Dann war da der erste Termin: Alles Geübte war vor lauter Aufregung vergessen. Ich habe es irgendwie nicht geschafft, meine Klienten zu hören. Also übertrugen wir das Bild über den Computer und telefonierten nebenbei für den Ton dazu. Das war meine erste Zoom-Sitzung. 

Wir sprachen über Streiten und über Streit-Strukturen und die verschiedenen Typen des Streits. Für mich war das ein Aha-Erlebnis. Ich hoffe für meine Klienten auch. 

Insgesamt scheinen meine Paare sich wesentlich fitter mit der Technik von Zoom zu sein als ich es zu Anfang war. Sie sagen immer: Es ist doch ganz einfach, Programm runterladen, auf Ihren Link klicken, fertig. Mittlerweile bekomme ich das auch gut hin. J

In der Praxis vor Ort sind Sie als Paar nur eine begrenzte Zeit. Dann fahren Sie nach Hause, ins gewohnte Umfeld. Dort ist alles wie immer, und natürlich verfallen wir dort auch viel schneller in alte Muster als in einem neutralen Raum, in einer anderen Umgebung. 

Der große Vorteil von Zoom-Beratungen ist meiner Meinung nach: Ihr Therapeut ist bei Ihnen zu Hause. In Ihrem Wohnzimmer! Sie müssen nirgendwo hin. Der Praxistransfer entfällt. Erstaunlicherweise ist mir das in jeder weiteren Sitzung begegnet und in den Rezensionen auch genauso bestätigt worden. Das Arbeiten per Video-Beratung wird als sehr intensiv empfunden. Die Gespräche gehen schneller in die Tiefe und Interventionen greifen tief. 

Verlieren wir Hemmschwellen, wenn wir in unseren eigenen 4 Wänden mit unserem Therapeuten video-chatten? Ist die Praxis vor Ort dagegen mitunter wie eine Bühne, auf der eine einstudierte Wunsch-Rolle vorgetragen wird? Da werden dann auf einer Insel Lösungen erarbeitet, die zuhause auf dem Festland anderen Gesetzmäßigkeiten unterliegen? Solche Gedanken gehen mir dieser Tage durch den Kopf. 

Ein weiterer Aspekt, den ich früher gar nicht bedacht hatte: Wie einfach es plötzlich für meine Klienten geworden ist, die sonst lange reisen, sogar mehrstündige Flüge auf sich nehmen mussten für eine Sitzung. Reisezeit, Reisekosten, Hotel… das fällt alles weg, ist alles unnötig geworden! 

Durch meine Bekanntheit werde ich seit vielen Jahren überregional gebucht, oft sogar aus dem Ausland. Dennoch glaube ich, dass ich früher gar nicht bereit gewesen wäre, mich vor die Kamera zu setzen und ins Mikrofon zu sprechen, um Paaren in der Krise zu helfen. Ich hätte nicht an dieses Konzept geglaubt.

Doch die ersten Erfahrungen samt Rückmeldungen zeigen, wie effektiv diese Art der Paartherapie sein kann.

Die ersten Rezensions-Mails von 2 Wochen Zoom Beratung:

Paartherapie Online – Das Undenkbare funktioniert!
Paartherapie Online – Das Undenkbare funktioniert!
  • 5 Sterne: Danke, wenn auch ungewohnt per Video, aber sehr erfolgversprechend
  • 5 Sterne: durch analytische Schrittweise eine tolle Begleitung und Problemlösung
  • 5 Sterne: intensiv und nah, auf den Punkt gebracht
  • 5 Sterne: ich hatte weniger Hemmungen zuhause über meine Probleme zu sprechen, als in einer offiziellen Praxis. Und ich habe den Eindruck, dass ich alles schon super umsetze.

Interviews von Vera Matt finden Sie auf der Medienspiegel-Seite:

———————————————————————————————————–

Vera Matt ist bekannt aus:

Paartherapie Online – Das Undenkbare funktioniert!