Trennen wegen Pille?

Aktualisiert am

Die Pille ist praktisch. Das Ritual mit dem Kondom wird oft als lästig empfunden. Messungen dagegen als umständlich.  Spiralen sind nicht für jede Frau verträglich… Nur die Pille macht den Kopf angeblich frei für die Liebe. Aber es gibt auch Paare, die sich Trennen wegen Pille! Hier macht es Sinn, sich im Vorfeld gut zu überlegen, wie man dem Vorbeugen kann.

Pille schützt vor Schwangerschaft:

Nach wie vor gilt die Pille als eine der zuverlässigsten Maßnahmen gegen eine ungewollte Schwangerschaft. Gerade junge Mädchen schätzen sie.

hilft bei Pickel:

Neben dem Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft schützt die Pille vor weiteren unerwünschten körperlichen Erscheinungen: durch die Hormongaben verschwinden häufig Pickel!

verändert die Hormone:

Um nicht schwanger zu werden, simulieren die Hormone der Pille eine Schwangerschaft.

Trennen wegen Pille durch veränderten Körpergeruch:

Durch die Hormonveränderung, welche die Pille erzeugen soll, verändert sich der Körpergeruch der Frau. Sie riecht anders und das kann dramatische Folgen haben. Möglicherweise findet der Partner den veränderten Geruch nicht mehr attraktiv.

Pille verändert Partnerwahl:

Normalerweise fühlen sich Frauen durch ihren Geruchssinn von Männern angezogen, die sich genetisch stark von dem eigenen unterscheiden. Durch die Pille jedoch, die ja Schwangerschaft simuliert, scheinen sich Frauen irrtümlich auf Partner mit ganz ähnlichen Hormonen zu orientieren. Setzen sie die Pille dann ab, können sie ihren Partner plötzlich “nicht mehr riechen”. Trennen wegen Pille ist viel häufiger als vorstellbar.

Trennen wegen Pille!

Forscher der Uni Liverpool haben herausgefunden, dass das absetzten der Pille während einer Beziehung, die mit der Pille als Methoden der Verhütung begonnen wurde, zur Trennung führen kann. Ebenso kann es zur Trennung kommen, wenn in einer bestehenden Partnerschaft ohne Pille als Verhütungsmittel irgendwann auf die Pille umgestiegen wird.

Fazit:

Durch unseren Körpergeruch und Geruchssinn wird unsere Partnerwahl maßgeblich beeinflußt. Jede Veränderung des Geruches kann dazu führen, dass wir uns von unserem Partner distanzieren. Rauchen anfangen oder aufhören, Pille einnehmen oder absetzen und auch Blutdruck senkende Medikamente sind gravierende Geruchsveränderer. Das kann sich negativ auf die Partnerschaft auswirken. Obwohl man derselben Mensch geblieben ist. Ebenso wie der Partner!

Weiterführende Links:

Hilfe durch Hypnose

Sich riechen können: wie falsche Gerüche gute Partnerschaften verhindern

Flirten: in wen wir uns verlieben

Trennung vermeiden: Trennung verhindern