Kraftlos wegen Liebeskummer

Aktualisiert am

Kraftlosigkeit kann viele Ursachen haben. Nicht immer ist man kraftlos wegen Liebeskummer oder Eifersucht… Es ist wichtig, alle Ursachen zu erforschen und abzustellen. Manchmal liegt es an Krankheiten, an einem Medikament (Antibiotika z.B.), an Stress oder an Unmotiviertheit. Oder an etwas völlig anderem. Um dauerhaft Kraft und Energie zu spüren, ist es wichtig, das genau zu erforschen. Kraftlos zu sein muss man nicht hinnehmen. Hypnose leistet hier hervorragend aufdeckende Arbeit. Oder Paartherapie

Kraftlos wegen Liebeskummer: Übung

Suchen Sie die positiven Ausnahmen. Wann sind Sie glücklich, zufrieden und alles ist in Ansätzen so, wie es sein soll? Diese kleine Übung bewirkt, dass nicht die Fehler und Probleme im Vordergrund stehen. Sondern die Aufmerksamkeit wird auf das gelenkt, was ruhig mehr werden darf. Das macht einen gewaltigen Unterschied aus!

Hilflosigkeit ist der größte Kraftfresser überhaupt. Solange man noch positive Dinge findet, kann die Kraft von alleine zurück kommen. Vorausgesetzt, man versteift sich nicht auf die negativen Dinge…

Andere Gründe als kraftlos wegen Liebeskummer: Übung

Sind Sie jedoch nur im Moment schlapp und bräuchten einen kleinen Energieschub, so kann folgende Übung eine Tasse Kaffee ersetzen:

Setzen Sie sich so hin, dass Ihre beiden Füße fest auf dem Boden stehen. Sie werden sehr wahrscheinlich ihren Atem bemerken. Möglicherweise kennen Sie irgendwo einen Baum und können sich vorstellen, jetzt einfach mal dieser Baum zu sein. Ihr Körper ist der Stamm. Manche Menschen finden es leichter, sich zuerst vorzustellen, dass Wurzeln aus ihren Füßen wachsen würden, die sie tief mit der Erde verbinden würden und dann erst über den Kopf hinaus immer feiner werdende Ästchen zu spüren, die weit in den Himmel ragen. Durch die Wurzeln kann mit jedem Ein oder Ausatmen (was ist ihnen lieber?) Kraft und Nahrung von untern durch die Wurzeln strömen, während wenn der Atem sich wendet, Energie, Frische, Sauerstoff und tolle Ideen von oben einströmen?

Nach einigen Minuten können Sie sich von dieser Erfahrung liebevoll verabschieden und sich mit neuem Schwung und frischer Kraft nach außen zu orientieren.

Lese-Tipps zum Thema Trennung:

Trennung vom Partner überwinden

Die 7 Phasen der Trennung

Trennen oder bleiben?

Trennung vorbereiten – geht das überhaupt?

Einsamkeit nach der Trennung

Liebeskummer überwinden: 6 schnelle und 6 nachhaltige Wege

Trennung nach dem Fremdgehen

Trennung auf Zeit: gut oder schlecht?

Liebeskummer durch Liebesfilm?

Vergiftete Beziehung? 7 Warnzeichen

Trennung als Eltern: Wenn das Elternsein zur Trennung führt

Mit dem Partner kämpfen: ultimative Zeitverschwendung

Liebeskummer überwinden mit Hypnose, geht das?

Respekt vor dem Partner verlieren

Büßen für den Verfloßenen

Warum langjährige Partnerschaften häufig nach der Heirat scheitern

Einsamkeit: Trauerzeit nach einer Trennung

Krise überwinden durch Zwiegespräch