Eifersucht bekämpfen, Eifersucht überwinden

Eifersucht bekämpfen, Eifersucht überwinden. Mann greift über seine schlafende Frau, um ins Handy zu schauen.

Eifersucht kann zu einem Leben wie mit angezogener Handbremse führen. Nicht nur die Lebensfreude wird durch Eifersucht blockiert, sondern auch auch die eigene Kraft. Ich zeige dir Wege heraus.

Eifersucht zu überwinden, ist möglich. Es nützt allerdings nichts, ihr nur den Kampf anzusagen. Es ist ein sehr heftiges Gefühl … Zum Bekämpften der Eifersucht gehört einerseits Ursachenforschung, andererseits der Abbau von Ängsten und manchmal auch die Verarbeitung konkreter Erfahrungen, die sich immer wieder ins Bewusstsein drängen.

Eifersucht kann zu einem Leben wie mit angezogener Handbremse führen. Nicht nur die Lebensfreude wird durch Eifersucht blockiert, sondern auch auch die eigene Kraft. Die Möglichkeit, eigene Potenziale auszuleben, wäre ohne dieses heftige Gefühl leichter möglich. Eifersucht nagt vor allem am Selbstwert und legt sich wie ein Schleier über andere Gefühle. Sie ist ein schlechtes „Ganzkörper“-Gefühl.

Nicht nur junge und unerfahrene Menschen sind eifersüchtig. Es betrifft Menschen jeden Alters. Bei jungen Menschen ist es oft so, dass es noch Lebenserfahrung bedarf, um gelassen und im Vertrauen in einer Partnerschaft zu sein. Häufig verwächst sich die Eifersucht von alleine.

Anders ist es, wenn ein Erwachsener durch Betrogen- und Belogen-Werden den Boden unter den Füßen verliert. Vertrauen zu verlieren bedeutet, in einen Strudel des „Nicht-Wissen, woran man ist“ zu fallen.

Eifersucht bekämpfen – oft fehlinterpretiert

Eifersucht wird manchmal als Liebesbeweis interpretiert. Häufig denken eifersüchtige Menschen, dass heftige Eifersucht auch heftige Liebe bedeuten würde und ein Barometer für die Wichtigkeit des Partners ist. Stimmt nicht! Das hat nichts miteinander zu tun.

Eifersüchtig zu sein, würde zeigen, dass man bereit ist, für den Partner zu kämpfen? Stimmt auch nicht. Mit dieser Einstellung gegen Eifersucht anzugehen, hieße demnach auch die Liebe zu bekämpfen. Doch ist das wirklich so? Wenn man fest daran glaubt, dann ist das auch so. Wissenschaftlich gesehen jedoch ist das ein Irrtum!

Der Grat ist sehr schmal, ab wann eifersüchtig sein nicht mehr normal ist, sondern stark belastende Züge bekommt.

Eifersüchtig zu sein ist überhaupt nicht zielführend…

… wenn das Ziel sein sollte, deinen Partner dadurch wieder fester an dich zu binden! Im Gegenteil. Viele Partnerschaften sind schon daran zerbrochen! Ist man mit diesem Gefühl belastet, zerbricht man oft auch selbst innerlich dabei.

Es ist eher so, dass es unattraktiv wirkt, wenn geklammert wird. Auch Kontrolle und Hinterfragen, Beobachten und Argwöhnen sind ziemlich unsexy.

Fahrplan Fremdgegangen Banner

Möchtest du wissen, wie ihr das Fremdgehen aufarbeiten könnt?

Hol dir den kostenlosen

Fahrplan „Fremdgehen aufarbeiten“

Was wäre, wenn du genau wüsstest, was dich nach dem Betrogen-werden erwartet? Durch welche Phasen ihr hindurch müsst und was es dabei zu beachten gilt?

Mein Fahrplan zeigt dir, welche Phasen auf dich zukommen und was du dabei beachten musst, damit du die Folgen des Betrogenwerdens gut überstehst.

Eifersuchts-Spirale

Sich eifersüchtig zu fühlen, führt in den meisten Fällen dazu, dass der Partner kontrolliert wird. Je mehr der Eifersüchtige kontrolliert, umso mehr wird sich der Partner dieser Kontrolle entziehen. Dann geht es in die nächste Runde: Umso mehr sich der Partner der Kontrolle entzieht, umso stärker wächst die Angst, die Kontrolle wird intensiviert …

Kontrolle und Vertrauen stehen sich jedoch diametral entgegen. Die Lösung kann nicht sein, die Kontrolle zu intensivieren, sondern wieder Vertrauen zu empfinden.

Vertrauen ist der Anfang von allem. Du steigst in einen Bus und gehst natürlich davon aus, dass der Fahrer nüchtern, wach und fähig genug ist, zu fahren sowie dass er einen gültigen Führerschein hat. Oder lässt du ihn ins Röhrchen pusten und dir den Führerschein zeigen? Bist du eifersüchtig, machst du jedoch genau das mit dem eigenen Partner.

Eifersucht bekämpfen

Statt des furchtbaren Gefühls kommen viel bessere: Elan, Lebensfreude, Selbstbewusstsein, Charisma und ein breites Lächeln im Gesicht sind der Lohn, wenn du die Eifersucht losgeworden bist!

Stell dir einmal vor, wie attraktiv das wirkt!

In der Praxis für Paartherapie wird Schritt für Schritt aus der destruktiven Spirale der Eifersucht herausmarschiert. Dies gelingt schon nach wenigen Sitzungen.  Danach stärkt sich das Selbstwertgefühl. Oft erzählen Menschen, dass sie sich gar nicht mehr vorstellen können, jemals eifersüchtig gewesen zu sein! Die betroffenen Partner jedoch schon … die erinnern sich meist noch lange an die vergangene heftige Zeit und können erstmal kaum glauben, dass diese Ängste wirklich vorbei sind.

Eifersucht kann eine Chance für Wachstum in der Beziehung sein

Wird das Eifersüchtigsein als das genommen, was es ist, kann aus der Krise eine echte Chance werden. Zu versuchen, dieses Gefühl einfach zu unterdrücken, hilft meist nicht weiter. Es wird dadurch sogar noch mächtiger.

Blickt man hinter die Eifersucht und untersucht die Auslöser, kann dieses heftige Gefühl gut transformiert werden. Hierbei eignen sich in ganz besonderem Maße Hypnose und therapeutische Ansätze aus dem NLP. Hypnose kann bei diesem heftigen Gefühl kleine Wunder bewirken!

Neueste Blog-Artikel

Intuitiv rational – So stärkst du dein Bauchgefühl

Lies hier weiter

Sexualisierung in der Partnerschaft

Lies hier weiter

Fremdgehen überwinden heißt ein großes Rad drehen

Lies hier weiter

Beliebteste Blog-Artikel

11 Gründe, warum wir andere unterbrechen

Lies hier weiter

16 verschiedene Arten sich zu streiten

Lies hier weiter

3 Gründe für Frühlingsgefühle

Lies hier weiter