Hypnose in der Paartherapie?

Was passiert in Hypnose? Frau liegt mit geschlossenen Augen und entspannt auf einer Wiese.

Ein willenloses Opfer im Scheinwerferlicht, geführt von einem dunklen Magier? Unsinn, hier geht es nicht um Hokuspokus, sondern um eine uralte Heilmethode, die dir helfen kann, dich zu entspannen und zugleich zu fokussieren.

Einerseits ist Hypnose aus der modernen Paartherapie nicht mehr wegzudenken, andererseits hat sich Hypnose als eines der ältesten Heilmittel der Welt bewährt. Für jeden fühlt sie sich anders an. Aber was geschieht in Hypnose wirklich?

Wenn du dich mit deinem Partner/deiner Partnerin streitest, bist du oft in einer unheilvollen Selbsthypnose gefangen. Du richtest den Blick nicht mehr nach außen, prüfst deine subjektiven Wahrnehmungen nicht mehr. Alte Verletzungen und Befürchtungen lassen dich Dinge sagen, die dein Verstand nicht geprüft hat. Oft kannst du kaum glauben, welche Worte dir aus Wut aus deinem Mund geschrien wurden.

Was passiert in Hypnose?

Die Formulierung „was passiert in Hypnose“ ist eigentlich falsch. Durch Hypnose darf etwas passieren. Im Gegensatz zum bewussten Arbeiten an etwas, dürfen in Trance Veränderungen ohne aktive Anstrengung geschehen. Du kennst das süße, wohlige Gefühl kurz vor dem Einschlafen. Alle Sorgen fallen ab, der Alltag verblasst, Entspannung und Wohlbefinden stellen sich ein.

So ähnlich fühlt sich die Hypnose für die meisten Menschen an.

Und deshalb schätzen viele Menschen den Zustand der Hypnose sehr: für ihre ausgleichende und dennoch aktivierende und regenerierende Wirkung.

Diesen Zustand kann jeder erreichen. Oft schon innerhalb weniger Minuten.

Nachdem du dich tief entspannt hast, kommt die nächste Phase. Im Zustand wohliger Ruhe löst du gemeinsam mit deinem Unterbewussten Themen auf – je nach deinen persönlichen Zielen.

Danach, nach der eigentlichen „Arbeit“, wirst du dich erholt, frisch und gut fühlen. Gerade bei Themen wie Selbstbewusstsein stärken, Krisen in Beziehungen überwinden, Abnehmen oder Stress-Abbau ist das durch Hypnose vermittelte Gefühl wunderschön. Auch die schweren Wolken der Eifersucht dürfen sich in Luft auflösen.

Hypnose: Hochdosiert und ohne Nebenwirkungen

Kurzum: Hypnose ist besonders bei Menschen beliebt, die schnell und nachhaltig Veränderung in ihr Leben bringen möchten, dennoch dabei gerne auf Nebenwirkungen verzichten. Dies ist sowohl beim Fördern des Selbstbewusstseins oder beim Arbeiten für eine glückliche Beziehung als auch beim Aufarbeiten einer Trennung so. Aber auch Stress-Abbau oder Eifersucht-Überwinden gelingen mit Hilfe von Hypnose. Auch beim  Aufarbeiten einer Krise oder dem Überwinden von Schmerzen nach einem Fremdgehen des Partners kann Hypnose besonders effektiv unterstützen.

Über die Effektivität hinaus ist Hypnose vor allem  sanft, sicher und nachhaltig wirkend. Deshalb schwören schon heute Millionen von Menschen auf „ihr“ Wundermittel Hypnose. Selbst aus der präventiven Paartherapie ist Hypnose nicht mehr wegzudenken.

Falls dein Partner dich betrogen hat, bist du in einem Karussell schlechter Gefühle. Du stellst dir die schlimmsten Dinge vor, fühlst dich schlecht.
Bist du betroffen und möchtest das so schnell wie möglich hinter dir lassen?
Hier kannst du dir als Betrogener kostenlos den „Fahrplan betrogen worden – was kommt auf mich zu“ anfordern. Du erhältst ein PDF, eine begleitende E-Mail-Serie und einige Videos, um dich zu unterstützen und um dir so schnell wie möglich den Boden unter deinen Füßen zurückzuholen.

Werde ich in Hypnose zum willenlosen Opfer?

Ja, aber nur auf der Varieté-Bühne. Scheinbar. Hypnose ist nicht gleich Hypnose. Show-Hypnose funktioniert völlig anders als therapeutische Hypnose. In der Show-Hypnose geht es um die Vorführung schneller Effekte, die auch ohne Hypnose eingetreten wären. Es soll vermittelt werden, dass Hypnose so etwas wie ein mächtiger Zauber ist, ausgeübt durch den Menschen, der diese Kunst vorgeblich anwendet. Dies ist nicht Hypnose, sondern die Darstellung von Bühnentricks à la Copperfield.

Therapeutische Hypnose grenzt sich deutlich von Show-Hypnose ab. In der therapeutischen Hypnose geht die klare Zielstellung des Klienten jeder Behandlung voraus.

Was soll in Hypnose erreicht werden? Geht es um das Selbstbewusstsein, um Stress-Abbau, um das Finden von Perspektiven, Lösungen? Ums Abnehmen?

Sollen diese Themen alle in die Hypnose einfließen?

Wie kann Hypnose hier helfen? Was wird von der Hypnose erwartet? Was kann hier mit Hypnose erreicht werden? Wie läuft die Hypnose-Sitzung ab? Wie kommt man jederzeit aus der Hypnose heraus? Was passiert in der Hypnose?

All dies wird vor jeder Hypnose-Sitzung ausführlich besprochen. Erst dann starten wir mit einer Hypnose.

Wie funktioniert Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand verstärkt nach innen gerichteter Aufmerksamkeit. Jeder kennt diesen Zustand. Wann immer du Tagträumen nachhängst oder in einer entspannten Situation plötzlich gute Einfälle hast, dann hast du dich selbst in Hypnose versetzt. Allerdings gilt eine Hypnose, die von einem Therapeuten angeleitet wurde, als 200 Mal wirksamer als eine, die einfach so entstanden ist. Hypnose therapeutisch anwenden zu können, setzt eine fundierte Ausbildung voraus. Genaues Beobachten des Verlaufes der Hypnose, präzises Vorgespräch und exakte Wortwahl sind unabdingbar, um eine gute und effektive Hypnose durchführen zu können.

Hypnose ist etwas völlig Alltägliches und Unmystisches. Die Art, wie du denkst, wie du mit dir selbst sprichst, beeinflusst deine Emotionen und die Kommunikation mit deinem Partner. Das alles geschieht unbewusst. Hier kann man bereits von Selbsthypnose sprechen. In der paartherapeutischen Hypnose nutze ich dieses Phänomen, um dich auf deinem Weg zu einer glücklichen Partnerschaft zu unterstützen.

Wenn du deinen Partner anblaffst, weil du genervt bist, ist das auch eine unbewusste Reaktion. Eigentlich liebst du ihn, bist aber genervt. In den meisten Fällen wisst du das gar nicht und es tut dir hinterher leid.

Was tun?
Hier kannst du dir kostenlos „So bleibst du gelassen, auch wenn dich dein Partner gerade nervt“ herunterladen. Du erhältst ein PDF und eine begleitende E-Mail-Serie – kostenlos. ☺️

Neueste Blog-Artikel

Monogamie in der modernen Welt: Was bedeutet Treue heute noch?

Lies hier weiter

Vertrauen aufbauen: 19 Tipps für deine Beziehung

Lies hier weiter

Typisches Verhalten nach Fremdgehen: 8 Zeichen

Lies hier weiter

Beliebteste Blog-Artikel

Die 7 Phasen der Trennung

Lies hier weiter

Betrogen worden: 8 Phasen und 12 Tipps

Lies hier weiter

Wenn der Partner lügt: Was tun?

Lies hier weiter