Hypnose gegen Liebeskummer

Hypnose gegen Liebeskummer. Frau schaut traurig, sie sitzt auf ihrem Bett.

Liebeskummer plagt viele Menschen. Es braucht Zeit, ihn zu überwinden - oder Hypnose.

Liebeskummer lässt sich nicht mit reiner Willenskraft lindern. Fast ist es so, als ob er dadurch nur schlimmer werden würde. Unbewusste Instanzen sorgen dafür, dass der Schmerz immer wieder hochkommt. Wenn Willenskraft und alle bewusste Anstrengung versagen, kann mit Hypnose scheinbar Unmögliches möglich gemacht werden. In meiner Praxis habe ich die beste Erfahrung mit Hypnose als Mittel gegen Liebeskummer gemacht. Neben den Möglichkeiten, selbst Liebeskummer zu überwinden, hilft Hypnose ausgezeichnet.

Liebeskummer ist fast wie eine schlimme Selbsthypnose

Das Liebeskummerproblem plagt viele Menschen. Es ist ein altes Leiden. Die Geschichte ist voll davon. Geschichtsbücher, die Literatur, aber auch moderne Songs, Bücher oder Filme beschäftigen sich mit dem gebrochenen Herzen.

Wenn man selbst betroffen ist, blutet das Herz, die Seele schmerzt, man sieht überhaupt kein Ende des Leidens und die Gedanken kreisen ständig um das eine Thema. Man fragt sich, was man bloß falsch gemacht hat, ob man jemals wieder die Stimme des Glücks vernehmen darf.

Häufig erlebt man diesen tiefen Schmerz mehrmals im Leben. Zuerst denkt man, dass die Zeit alle Wunden heilt, später versucht man es mit Ablenkungen aller Art. Man stürzt sich in Arbeit, Alkohol, Sport, oder versucht, schnell einen neuen Partner zu finden.

Meine Erfahrung in der Praxis für Paartherapie ist, dass häufig bestimmte Bilder nicht aus dem Kopf verschwinden. Diese Bilder waren schon im Vorfeld häufig Auslöser von Eifersucht und Schmerz, Verlustangst und Panik. Häufig drängen sich diese Bilder scheinbar autonom in unseren Kopf. Wir reagieren darauf mit schlechten Gefühlen und sind in einem persönlichen Horrorfilm gefangen.

Liebeskummer lässt sich mit Hypnose überwinden

Diese inneren Bilder jedoch sind in sehr wenigen Hypnosesitzungen auflösbar! Der Teufelskreis funktioniert nicht mehr.

Oft sind jedoch nicht Bilder verantwortlich für Herzschmerz, sondern das Gefühl, nicht begehrt und gewollt zu sein. Ablehnung wirkt wie Gift. Das Selbstwertgefühl rast in den Keller. Auch hier kann Hypnose wunderbar helfen.

Jeder Mensch mit Liebeskummer geht durch ähnliche Phasen. Diese können mit professioneller Hilfe eines erfahrenen Therapeuten viel schneller und schmerzfreier durchlaufen werden. Schon das angenehme Gefühle tiefer Entspannung kann Balsam für ein gebrochenes Herz sein. Lebensmut, Selbstwertgefühl und innere Freiheit sind durch Hypnose gut und schnell neben der Bewältigung des Schmerzes zurückzugewinnen.

Neueste Blog-Artikel

Freundschaft-Plus: alter Hut auf neuem Kopf?

Lies hier weiter

Streit aufarbeiten

Lies hier weiter

Wut und Hilflosigkeit nach dem Fremdgehen

Lies hier weiter

Beliebteste Blog-Artikel

11 Gründe, warum wir andere unterbrechen

Lies hier weiter

16 verschiedene Arten sich zu streiten

Lies hier weiter

3 Gründe für Frühlingsgefühle

Lies hier weiter