12 Flirt-Tipps nur für Männer

Flirt-Tipps nur für Männer: Mann flirtet.

Flirt-Tipps für Männer als ernste Wissenschaft? Vergiss das. Mach dich locker. Frauen stehen auf echte Kerle und die Illusion, an ihrer Seite eine Welt ohne Probleme zu genießen.

Was willst du? Flirten?

In meiner Praxis höre ich immer wieder, wie schwer das Anbahnen einen Kontakts vielen Männern und Frauen fällt. FlirtTipps sind gewünscht. RTL 2 fragte mich sogar vor ein paar Jahren, ob ich nicht in einer Sendung mit Männern raus gehen könnte, um ihnen das Flirten beizubringen. Am besten noch mit Hypnose, damit es auch klappen würde. Ich habe damals ziemlich lachen müssen und abgelehnt.

Doch es herrscht große Unsicherheit, vor allem bei Männern. Flirten für Männer ist nicht nur bei Pick-Up-Artists ein beliebtes Thema …

Ein erster Tipp: Biete dich nicht als „Therapeut“, „Kumpel“ oder „bester Freund“ an. Mit denen flirtet Frau nicht! Dort lädt Frau ihre Probleme ab. Locke die Damen lieber in eine Welt ohne Probleme. Leichtigkeit, Lebensfreude und echtes Interesse sind Trumpf.

Hier sind die wichtigsten Eckdaten:

Keine Garantie beim Flirten!

Lerne damit zu leben, dass es selten einen sofort erfolgreichen Flirt-Versuch gibt. Immer wieder werden Frauen mit Schweigen auf dich reagieren, dich erschrocken oder verärgert anblicken oder eine unfreundliche Bemerkung machen. Verzweifle nicht. Jeder Flirt-Versuch lohnt sich. Starte einfach durch.

Hast du Angst, dass deine auserwählte Dame dir das Blaue vom Himmel herunter flunkert? Dann kannst du ganz einfach lernen, Lügen zu erkennen wie ein Profiler. Das ist übrigens nicht nur beim Flirten eine geniale Fähigkeit!

Rasch handeln beim Flirten:

Zaudere nicht! Auch wenn du nicht daran glauben solltest: Gib der Liebe auf den ersten Blick eine Chance. Lasse deinem Blick rasch ein Lächeln folgen. Damit signalisierst du Interesse.

Lächeln und lächeln sind nicht dasselbe … Flirt-Tipps raten immer, offen und warm, vor allem mit den Augen zu lächeln. Also fletsche bitte nicht die Zähne wie ein hungriger Hai. Sonst bekommt sie womöglich statt Lust auf dich eher Angst.

Gleich und Gleich gesellt sich gern:

Menschen, die uns selbst spontan mögen, begeistern uns. Achte beim Flirten auf den Blick der Partnerin. Lächele sie an. Wenn sie ihren Blick abwendet und relativ rasch wieder zur dir zurückschaut, hat es bei ihr gefunkt. Dann könntest du deinem Lächeln noch ein leichtes Nicken nachschicken. Umgehend begibst du dich danach in die Nähe der Angelächelten.

Ein Gespräch beginnen:

Bleib locker, es kommt nicht auf etwas Tiefsinniges an. Deine Flirtpartnerin ist eher an deinem Auftreten interessiert, als an deiner Wortwahl. In dieser Phase wollen Frauen keine hochgeschraubt intelligenten Sätze hören. Sie wird sich selbst genug Gedanken machen, wie sie den Gesprächsfaden aufnehmen könnte. Ich verrate dir ein Geheimnis: Einer meiner besten Flirt-Tipps ist, gut zuzuhören!

Mit etwas Positivem eröffnen:

Der erste Eindruck bleibt. Deshalb ist es bei der Gesprächseröffnung wichtig, möglichst nur Positives mitzuteilen. Vermittelst du etwas Negatives, bleibt der Eindruck bestehen, dass du eine Schimpfbacke, ein Miesmacher oder Querulant bist.

Bleibst du hingegen positiv, wird deine Flirt-Partnerin deine Aufmerksamkeit genießen. Frauen prüfen unbewusst, ob du in den Kreis möglicher Partner passt.

Nicht nur beim Flirten wichtig:

Triffst du deine Entscheidungen meist rasch und klar? Damit zeigst du deinem Gegenüber, dass du dein Leben im Griff hast und weißt, was du willst.

Beim Flirten kannst du natürlich jederzeit auf die Wünsche deiner „Angeflirteten“ eingehen. In den Augen von Frauen wirken Männer unsicher, wenn sie Bemerkungen machen wie: „Ich weiß nicht, was willst du denn?“ Mach dich lieber attraktiv, indem du zum Ausdruck bringst, dass du weißt, was du willst.

Sei ehrlich. Flirten um des Flirten willens ist etwas Schönes. Doch wenn du flirtest, weil du von deinem Partner betrogen wurdest, dann hole dir lieber kostenlos den „Fahrplan Fremdgehen überwinden“ und räume auf, bevor du eventuell einem anderen Menschen falsche Hoffnungen machst.

Spare nicht am Restaurant:

Für Frauen sind Romantik und Atmosphäre etwas sehr Wichtiges. Das überträgt sich meist direkt auf ihre Gefühle. Natürlich kannst du damit auch ihre Gefühle dir gegenüber in eine positive Richtung lenken.

Flirte großzügig!

Romantische Treffen zeichnen sich durch eine gewisse Großzügigkeit und Leichtigkeit aus. Betonst du allerdings, welche Aufwendungen und Umstände du gebracht hast, sind die meisten Frauen schlagartig ernüchtert. Erwecke lieber den Eindruck, dass das alles ein glücklicher Zufall war. Frauen fragen sich dann, ob es an deiner Seite noch mehr glückliche Zufälle gibt. Und bitte, zerstöre den Flirt nicht mit reflektierender Prahlerei!

Flirten ist eine großartige Möglichkeit, um neue Menschen kennenzulernen und sich zu verabreden. Es gibt jedoch einige Dinge, die Männer beachten sollten, um erfolgreich zu flirten und eine positive Reaktion zu erzielen.

Hier sind 12 knackige Tipps, die Männer beim Flirten beachten sollten, um sicher Erfolg in der Damenwelt zu haben:

  1. Sei selbstbewusst: Ein selbstbewusster Mann wirkt attraktiver und ist eher in der Lage, eine Frau zu beeindrucken. Sei sicher in deinem Auftreten und zeige deine Stärken, aber übertreibe es nicht.
  2. Höre zu: Zeige Interesse an der Frau, indem du zuhörst und Fragen stellst. Das zeigt, dass du wirklich an ihr interessiert bist und nicht nur versuchst, sie ins Bett zu bekommen.
  3. Sei kreativ: Finde eine originelle Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit der Frau auf dich zu lenken. Statt einer langweiligen „Kann ich dich auf einen Drink einladen?“-Frage, denke über etwas Lustiges oder Interessantes nach, das du sagen kannst.
  4. Lächle: Ein Lächeln ist ansteckend und zeigt, dass du freundlich und zugänglich bist. Lächle, während du mit der Frau sprichst, um die Stimmung zu heben und ihr zu zeigen, dass du dich wohl fühlst.
  5. Sei respektvoll: Flirten ist eine Art des Austauschs, aber es ist wichtig, dass du die Grenzen der anderen Person respektierst. Wenn sie nicht interessiert ist, akzeptiere es und versuche es bei jemand anderem. Zwingen oder bedrängen wird dich nicht weiterbringen und wird dich wahrscheinlich abwerten.
  6. Vermeide sexistische oder rassistische Bemerkungen: Diese Bemerkungen sind nicht nur unhöflich, sondern können auch dazu führen, dass die Frau sich unwohl fühlt oder sogar angewidert ist. Sei respektvoll und denke daran, dass Flirten nicht bedeutet, dass du die andere Person objektivierst oder herabsetzt.
  7. Sei ehrlich: Flirten sollte nicht dazu dienen, die Wahrheit zu verbergen oder zu lügen. Sei ehrlich über deine Absichten und deine Gefühle, damit du keine falschen Hoffnungen weckst.
  1. Sei geduldig: Flirten ist kein Wettlauf, also gib der anderen Person Zeit, sich auf dich einzulassen. Versuche nicht, die Dinge zu beschleunigen oder zu erzwingen – lass alles auf natürliche Weise geschehen.
  2. Vermeide es, deine Ex-Partnerin zu erwähnen: Es ist wichtig, dass du dich auf die Frau konzentrierst, mit der du gerade sprichst, und nicht auf deine Vergangenheit. Erwähnung deiner Ex-Partnerin wird nur dazu führen, dass sich die Frau unwohl fühlt und dich weniger attraktiv findet.
  3. Sei nicht zu anhänglich: Flirten bedeutet nicht, dass du die Frau nicht aus den Augen lassen darfst. Gib ihr ausreichend Platz und Freiraum, damit sie sich wohl fühlt und ihr eigener Mensch bleiben kann.
  4. Vermeide es, betrunken zu sein: Es mag zwar sein, dass Alkohol deine Hemmungen senkt, aber es kann auch dazu führen, dass du Dinge sagst oder tust, die du später bereust. Bleibe nüchtern, um deine besten Flirtfähigkeiten zu zeigen und eine klare Entscheidung zu treffen.
  5. Lass deinen Humor durchscheinen: Humor ist eine großartige Möglichkeit, um die Stimmung aufzulockern und die Frau zum Lachen zu bringen. Zeige deinen Sinn für Humor, aber vermeide es, beleidigend oder respektlos zu sein.

Flirten kann manchmal eine Herausforderung sein, aber mit ein wenig Übung und Selbstvertrauen kannst du lernen, es erfolgreich zu meistern. Denke daran, dass es wichtig ist, respektvoll und ehrlich zu sein und die Gefühle der anderen Person zu berücksichtigen. Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du bald in der Lage sein, die Aufmerksamkeit von Frauen auf dich zu lenken und erfolgreich zu flirten.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Flirten eine tolle Möglichkeit ist, um neue Menschen kennenzulernen und sich zu verabreden. Es gibt jedoch einige Dinge, die Männer beachten sollten, um erfolgreich zu flirten und eine positive Reaktion zu erzielen. Dazu gehören Selbstbewusstsein, Zuhören, Kreativität, ein Lächeln, Respekt, Ehrlichkeit und Geduld. Es ist auch wichtig, sexistische oder rassistische Bemerkungen zu vermeiden und nicht angetrunken zu sein.

Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du in der Lage sein, die Aufmerksamkeit von Frauen auf dich zu lenken und erfolgreich zu flirten.

Neueste Blog-Artikel

Monogamie in der modernen Welt: Was bedeutet Treue heute noch?

Lies hier weiter

Vertrauen aufbauen: 19 Tipps für deine Beziehung

Lies hier weiter

Typisches Verhalten nach Fremdgehen: 8 Zeichen

Lies hier weiter

Beliebteste Blog-Artikel

Die 7 Phasen der Trennung

Lies hier weiter

Betrogen worden: 8 Phasen und 12 Tipps

Lies hier weiter

Wenn der Partner lügt: Was tun?

Lies hier weiter